Die Entstehung von Kurt Keller AG

Kurt Keller gründete 1954, mit seiner Ehefrau, die gleichnamige Bau- und Möbelschreinerei in Zürich-Albisrieden. Im Jahr 1989 erfolgte die Gründung der Kurt Keller AG. Der Sohn, Harry Keller, übernahm mit seiner Frau, Monika Keller, die heutige Geschäftsleitung schrittweise. Seit 2005 sind Stéphanie und Pascal Keller Mattil, und somit die 3. Generation, im Unternehmen tätig.

Die Schreinerei entwickelte sich erfreulich und durch den Anschluss einer Küchenmanufaktur können wir ein grosses Angebot aller Preisklassen anbieten. In den letzten Jahren vergrösserte sich das Angebot mit den Massivholzküchen von Team 7 und dem modernen Sortiment der LEICHT Küchen. Heute verkauft die Kurt Keller AG pro Jahr ca. 800 Küchen. Um ihren Wünschen in Zukunft noch optimaler gerecht zu werden, eröffnete Anfang 2011 die neue dreistöckige Küchenausstellung in Zürich-Albisrieden.