Geschichte

Kurt Keller AG wurde im Jahr 1954 als Bau- und Möbelschreinerei im Herzen von Albisrieden in Zürich gegründet. Das Familienunternehmen wird heute in dritter Generation geführt und kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. 

1954

Mit seiner Ehefrau gründet Namensgeber Kurt Keller im Jahr 1954 eine kleine Bau- und Möbelschreinerei. Angefangen mit kleinen Schreineraufträgen, beginnen sie schon bald mit dem Möbelhandel – dabei legen Sie den Fokus mehr und mehr auf Küchen.

1989

Im Jahr 1989 gründete Harry Keller mit seinen Eltern die Kurt Keller AG. Harry Keller übernimmt gemeinsam mit seiner Frau Monika Keller die Geschäftsleitung der neu gegründeten AG.

2004

Mit Stéphanie Keller Mattil steigt die Tochter von Harry und Monika ins Familienunternehmen mit ein. Damit arbeiten wieder zwei Generationen der Familie Keller im Unternehmen. 

2011

Kurt Keller AG eröffnet nach langjähriger Planung und Bauphase 2011 die Küchenausstellung an der Albisriederstrasse 385. Auf drei Stockwerken können Sie sich nun rund um Ihre Traumküche Beraten lassen. Im gleichen Jahr tritt Pascal Mattil, Ehemann von Stéphanie Keller, in die Buchhaltung ein.

2019 – 2020

Das Team der Kurt Keller AGTeam der Kurt Keller AG wächst stetig weiter. Wir nutzen diese Gelegenheit und sanieren unsere Schreinerei und die Büroräume am Lyrenweg 6. Ende 2020 werden die neuen Räumlichkeiten nach gelungenem Umbaugelungenem Umbau bezogen.

Im gleichen Jahr übernehmen Stépahnie Keller Mattil und Pascal Mattil die Führung der Kurt Keller AG in dritter Generation.

2021

Kurt Keller lässt durch ein Rebranding die Werte des Familienunternehmens in neuem Glanz erstrahlen – im Web und vor Ort in Albisrieden.


Schließen