Der multifunktionale Wasserhahn von Quooker mit Messing Patina Beschichtung.

Quooker – der multifunktionale Wasserhahn

Platzsparend und energieeffizient: eine Küchenarmatur, die neben der normalen Mischbatterie auch über eine Funktion für kochendes Wasser verfügt. Mit dem Quooker CUBE lässt sich dem stylischen Alleskönner sogar gekühltes stilles und sprudelndes Wasser entlocken.

Kurz eine Tasse Tee oder eine Nudelsuppe zubereiten, das Pastawasser vorkochen oder Tomaten häuten? Noch nie wars einfacher. Den Dampfabzug reinigen, eine Wärmeflasche füllen oder Nuggis sterilisieren – Quooker ist der ideale Helfer im Haushalt. Nicht umsonst ist er bekannt als «der Wasserhahn, der alles kann». Wie er funktioniert und beim Wasser- und Energiesparen hilft, haben wir für Sie zusammengefasst.

Was kann der Wasserhahn Quooker?

Der Quooker ist eine kombinierte Küchenarmatur, die neben dem üblichen Kalt- bis Warmwasserspektrum auch kochendes Wasser liefert. Damit ersetzt er nicht nur den Wasserkocher, sondern spart auch jede Menge Zeit: Nie mehr einen Topf oder Wasserkocher mit Wasser füllen und warten bis es kocht! Einfach die Pfanne darunterstellen und das kochende Wasser auslösen – fertig. Der Einsatzbereich ist divers: Ob Blanchieren von Gemüse, Aufwärmen einer Milchflasche für das Baby oder Spülen der fettigen Pfanne – der Quooker kanns. A propos Spülen: Hier finden Sie die  Reinigungs- und PflegetippsReinigungs- und Pflegetipps unserer KüchenprofisKüchenprofis.

Wie funktioniert der Wasserhahn mit kochendem Wasser?

Der Quooker besteht aus einer Armatur, an die ein extra Wasserboiler angeschlossen ist. Während das kalte und warme Wasser über den normalen Mischerhebel zu bedienen ist, wird das 100° Grad Celsius heisse Wasser durch einen separaten Ring ausgelöst. Der markante Doppel-Drück-Dreh-Mechanismus und die getrennt laufenden Leitungen sorgen dabei für maximale Sicherheit. Das Heisswasser-Reservoir ist mit verschiedenen Volumen erhältlich und wird in die Küchenkombination integriert.

Schwarzer Quooker Wasserhahn in einer korallenroten Küche mit Terrazzo-Abdeckung
Einmal drücken und drehen lässt den Drehring blau blinken und aus dem Wasserhahn fliesst gekühltes sprudelndes Wasser. Gekühltes stilles Wasser gibt es, wenn der Ring vor dem Drehen etwas länger gedrückt wird.
Chromstahl Wasserhahn Quooker round in grüner Küche mit Pflanzen und Gemüse
Zweimal drücken und drehen löst den Mechanismus für kochendes Wasser aus und der Drehring leuchtet rot.
Nie wieder Mineralwasserflaschen schleppen

Bisher gab es zu Glas- und PET-Flaschen nur wenige Alternativen, um Wasser mit Kohlensäure zu geniessen. Der Quooker macht nun auch den Wassersprudler und die dazugehörigen Flaschen überflüssig. Die Erweiterung CUBE ermöglicht Ihnen, gekühltes stilles und sprudelndes Wasser aus dem Wasserhahn zu beziehen. Der CUBE leistet damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und schafft einen Mehrwert zu unserem ohnehin gesunden Leitungswasser. Die gute Wasserqualität in der Schweiz macht einen zusätzlichen Filter überflüssig. Falls Sie den CUBE dennoch mit einem Aktivkohle-und Hohlfaser-Filter ausstatten möchten, ist dieser verfügbar.

Wie nachhaltig ist der Quooker?

Viele legen Wert auf einen umweltschonenden Umgang mit Ressourcen. Der Quooker unterstützt Sie dabei, gleichzeitig Wasser und Energie zu sparen. So zum Beispiel, indem Sie nur noch die Menge Wasser kochen, die Sie auch tatsächlich benötigen. Zudem ist das heisse Wasser direkt verfügbar, ohne dass man den Hahn erst eine Weile laufen lassen muss. Das Kochendwasser-Reservoir verfügt über die höchste Energieeffizienzstufe und verbraucht deutlich weniger Strom, als ein Wasserkocher, der mehrmals täglich eingesetzt wird. Auch mit dem Quooker Cube lassen sich Wasser und Gaskartuschen sparen. Denn Sie entnehmen ihm nur so viel sprudelndes Wasser, wie Sie auch trinken. Übriggebliebene Wasserreste in den Flaschen gehören der Vergangenheit an.

Wie kann ich den Quooker-Wasserhahn installieren?

Die Installation eines Quooker erfordert die Fachkenntnisse eines KüchenspezialistenKüchenspezialisten. Auf  quooker.chquooker.chkönnen Sie ganz einfach Ihr System zusammenstellen und unter Quooker-Händler Schweiz die Kurt Keller AG auswählen. Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Designs und Oberflächen inspirieren und kombinieren Sie Ihre Heisswasserarmatur mit einem geeigneten Reservoir. Beim Konfigurieren können Sie auch den CUBE für gekühltes und sprudelndes Wasser hinzufügen. Darüber hinaus finden Sie nützliches Zubehör, wie einen passenden Seifenspender oder einen Energieverteiler.

Wissenswertes zum Quooker

Haben Sie Fragen zum Quooker? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um den Wasserhahn für sprudelndes und kochendes Wasser. Gerne beraten wir Sie auch telefonischtelefonisch oder in unserer KüchenausstellungKüchenausstellung in Albisrieden.

Ist ein Quooker sicher?

Ein Quooker ist die sicherste Alternative für jeden Haushalt – dank einer Reihe ausgeklügelter Sicherheitsmassnahmen. Er verfügt über einen kindersicheren Drehring. Dieser muss zweimal gedrückt und dann gedreht werden, erst danach fliesst kochendes Wasser. Ein System, das umfangreich getestet wurde. Aufgrund der ungewöhnlichen Doppel-Drück-Dreh-Bewegung ist die Wahrscheinlichkeit, den Kochend-Wasser-Hahn versehentlich zu öffnen, sehr gering. Ein Leuchtring, der bei der Entnahme von Wasser zu leuchten beginnt, warnt den Bediener: Achtung, kochendes Wasser! Der gesamte Auslauf ist isoliert und drehbar. Der Wasserstrahl ist tröpfchenförmig und nicht massiv, sodass Verbrühungen vermieden werden. Und vielleicht noch das Allerwichtigste: Ein Quooker kann – im Gegensatz zu einem Wasserkocher oder Topf – nicht umfallen.

Verbraucht ein Quooker viel Strom?

Wer mehrmals täglich kochendes Wasser benötigt, verbraucht mit einem Quooker weniger Energie als mit einem Wasserkocher. Mit einem Quooker COMBI(+)-Reservoir (der neben kochendem auch warmes Wasser liefert) kann man sogar noch mehr Energie sparen. Es ist der erste Boiler weltweit mit Hochvakuum-Isolation. Er ist die sparsamste Warmwasserversorgung für die Küche, weshalb er das Energielabel A erhalten hat. Auch der CUBE ist sparsam und sorgt für effizientes Kühlen des Wassers. Ein Kochendwasserreservoir verbraucht im Standby-Modus 10W/h. Der CUBE verbraucht 5W/h im Standby.

Wie viel Platz braucht ein Quooker?

Die verschiedenen Reservoirs des Quookers sind kompakt und lassen sich leicht im Unterschrank integrieren und anschliessen. Darüber hinaus spart Quooker kostbaren Platz auf der Arbeitsplatte. Dort, wo normalerweise ein Wasserkocher oder -Sprudler stehen würde, kann jetzt geschnitten, geknetet und gehackt werden. Auch im Kühlschrank wird dank der fehlenden Wasserflaschen wieder Platz frei.

Wie kommt aus dem Wasserhahn kochendes Wasser?

Wenn Sie den Drehring an der Quooker-Armatur zweimal nach unten drücken und dann drehen, kommt kochendes Wasser aus dem Hahn. Der Ring leuchtet in diesem Fall rot.

Wie kommt aus dem Wasserhahn sprudelndes Wasser?

Drückt man den Drehring einmal und dreht ihn anschliessend, kommt mit Kohlensäure versetztes Wasser aus dem Hahn. Der Leuchtring blinkt blau. Für gekühltes stilles Wasser halten Sie den Drehring etwas länger gedrückt, bevor Sie ihn drehen. Jetzt leuchtet der Ring durchgängig blau. Klingt komplizierter, als es ist. :-) Aber man hat es im Nu verinnerlicht. 

Wie oft muss ich den CUBE-Filter wechseln?

Bei der schweizweit einwandfreien Trinkwasserqualität ist ein Wasserfilter im CUBE nicht notwendig, jedoch optional erhältlich. Aus hygienischen Gründen müssen sämtliche CUBE-Filter alle 12 Monate ausgetauscht werden, unabhängig von der Menge des verwendeten Wassers. Nach 12 Monaten erinnert Sie der CUBE an den bevorstehenden Filterwechsel.

Was kostet ein Quooker-Wasserhahn?

Der Quooker ist ab rund CHF 1600 erhältlich – Modell «Nordic single tap». Die kombinierten Armaturen (kochendes Wasser und Mischbatterie) kosten ab rund CHF 1800.–, der zusätzliche CUBE rund CHF 1400.–. Der fachgerechte Einbau von Ihrem Küchenspezialisten kommt zu den Quooker-Anschaffungskosten noch hinzu.

Wo kann ich einen Quooker kaufen?

Auf quooker.chquooker.ch können Sie verschiedene Quooker-Händler finden. Kurt Keller AG ist offizieller Partner von Quooker und als Küchenbauunternehmen auf den Einbau und Unterhalt des multifunktionalen Wasserhahns spezialisiert. Gerne beraten wir Sie zum Quooker-Sortiment in unserer Küchenausstellung in Albisrieden Zürich, wo wir verschiedene Modelle ausgestellt haben.

Referenzen

Für viele unserer Kunden ist der Quooker nicht mehr wegzudenken. Entdecken Sie verschiedene Referenzküchen, in denen er im Einsatz ist.


Schließen